26.08.2009

4 aus 9: Chiemgauer Schreiner gewinnen den bayernweit ausgelobten Thalhoferpreis in allen Kategorien!


Der Thalhofer - Innovationspreis wird für das Bayerische Schreinerhandwerk über die Fachverbände ausgelobt: Unter dem Schlagwort "SchreinerPlus" werden jährlich Betriebe und Innungen ausgezeichnet, welche sich mit besonderen Leistungen profilieren, die weit über die reine Produktherstellung hinausgehen.

Kriterien sind u. a. Kundenservice, soziales Engagement, Mitarbeiterführung und Ausbildungsleistungen. Der bayerische "Schreiner-Oscar" wird in drei Kategorien an die drei jeweils Erstplatzierten verliehen. Die Schreiner aus dem Chiemgau waren heuer besonders erfolgreich und räumten bei den begehrten Auszeichnungen kräftig ab. Auf dem Bayerischen Schreinertag 2009 in Bad Kissingen wurde der hoch dotierte Thalhoferpreis u. a. verliehen an die 

  • Schreinerei Rachl aus Siegsdorf
    (3. Preis in der Kategorie Unternehmen mit bis zu 10 Mitarbeitern)
  • Schreinerei Daxenberger aus Seeon
    (1. Preis in der Kategorie Unternehmen ab 10 Mitarbeitern)
  • Schreinerei Mittermaier aus Pittenhart
    (3. Preis in der Kategorie Unternehmen ab 10 Mitarbeitern)
  • Schreinerinnung Traunstein
    (2. Preis in der Kategorie Innung)

zur Bildergallerie